Menuepunkt 1
Menuepunkt 2
Menuepunkt 3
Menuepunkt 4
Menuepunkt 5
GWK Flagge


Zeig mit deiner Flagge, dass dir Tiere nicht Wurst sind.

Immer mehr Menschen wie du haben es satt, dass Tiere für den Grill-Spass getötet werden. Und zeigen darum in der Öffentlichkeit, wie vegan grillieren geht – bei einem Grilling-Without-Killing. Schliess dich uns heute an: Werde Grill-AktivistIn.

Mach dein eigenes Grilling-Without-Killing.

  1. Bestell dir jetzt deine Flagge, Flyer und Grill-Paket.
  2. Such dir deine MitstreiterInnen.
  3. Wähl eine öffentliche Grillstelle aus.
  4. Trag deine Grill-Aktion in «Wo läuft was?» ein.
  5. Los geht’s: Flagge hissen, bräteln, Flyer verteilen und Grill-Häppchen anbieten.
Viel Spass - und Erfolg!

BestellformularTippsFacebookFacebook

 

PreisschildHol dir deine Flagge.

Ohne Flagge, kein Grilling-Without-Killing. Du kannst zwischen vier Farben wählen. Die Flagge ist 70x70 cm gross, aus hochwertigem Polyestertextil und hat Metall-Ösen zur Befestigung. Flyer kannst du gleich mitbestellen.

 

Flagge wählen:
Flagge gruen
vergriffen
Flagge weiss
Flagge schwarz
Flagge farbig
vergriffen
 
Ich bestelle:
 Flaggen Flagge(n) à 15 Franken 
 Flyer (Details) Flyer, kostenlos 
 Grill-Paket (Details) Grill-Paket(e) à 13 Franken [vergriffen!] 
 (für Porto und Verpackung. Inhalt reicht für ca. 15 Leute.) 
   
  
  
  
  
  
Die Rechnung legt Swissveg dem Versand bei.
    




Tipps und Tricks.

Zwei Dinge machen dein Grilling-Without-Killing zum Erfolg: Biete den PassantInnen vegane Grillwaren an, die dir selber schmecken. Und verbreite eine gute Stimmung.

Das ABC für Grill-AktivistInnen

Wer vegane Grillwaren und Flyer verteilt, kommt mit den Leuten automatisch ins Gespräch: über «Nutztiere» und Veganismus. Hier die wichtigsten Tipps.

Geniess den Tag: Gute Laune steckt an. Das gilt auch für Grill-AktivistInnen. Wenn du entspannt bist und offen auf die Leute zugehst, hören sie dir zu.

Sei bescheiden: Es bringt nichts, andere anzugreifen. Zeig stattdessen Verständnis. Aber mach klar, weshalb Tiere bei dir nicht auf dem Teller landen.

Mach dich schlau: Als Grill-AktivistIn solltest du darüber Bescheid wissen, was «Nutztiere» durchmachen und worauf bei einer veganen Ernährung zu achten ist.

Poste deine Aktion auf Facebook: Schiess ein paar Bilder. Teile sie mit deinen Freunden und fordere sie auf, selber aktiv zu werden auf grilling-without-killing.ch

Vegane Online-Shops – die Top 3

Grillwaren aus Soja, Seitan (Getreideprotein) oder Gemüse gibt’s im Grossverteiler und natürlich im Reformhaus. Aber die grösste Auswahl findest du online:

fabulous.ch

evas-apples.ch

vegusto.ch

Spezielle für die vegane Ernährung geeignete Läden sind hier zusammengestellt: Swissveg-Shop-Liste.

Mit deiner Grillaktion hilfst du mit, Tierausbeutung zu bekämpfen. Vielen Dank für deinen wichtigen Einsatz!

Eine Kampagne der Organisationen:

Logo Swissveg Logo tif

 

© 2014 swissveg und tier-im-fokus.ch / Logo «Grilling-without-killing» © SUPERPENG